Posts

Museen von Köln: Supercandy

Bild
Was macht man im dunklen November, wenn es draußen kalt, nass und dunkel wird? Genau. Man nutzt das kulturelle Angebot der vielen Museen in der Stadt.

Wer es sehr bunt mag, findet in Köln nicht nur den Karneval, sondern für eine begrenzte Zeit auch das Supercandy Pop-Up Museum. Eine Location mit 20 coolen Sets, die ein kleines Eldorado für Fotografen, Models und Selfieholiker sind. Das Pop-Up steht im Namen, weil die Location nur für einige Wochen geöffnet hat und dann wieder ihre Pforten schließt. Spätestens ab da haben dann die tausendfach auf Instagram geposteten Bilder wieder musealen Wert.

Ich hatte im Social Network von Ingress zu einem Ausflug in diese quietschbunte Welt aufgerufen und 4 weitere HeldInnen des Bildes sind ihm gefolgt:
Elsa
Janis
Laura
Sahra

Hier ist eine Auswahl der vielen Eindrücke, die wir dort eingesammelt haben:





Ingress Mission Day+ in Köln

Bild
Am 14.07.2018 fand in Köln der Ingress Missionday + in Köln statt. Ingress ist ein sogenanntes Augmented Reality Spiel, bei dem man mit dem Smartphone in der realen Welt unterwegs ist und mit virtuellen Objekten interagiert.

Das Event-Format Missionday+ ist sowas wie ein "Wandertag" für die Spieler. Dieser wird in erster Linie von der lokalen Spielergemeinschaft und nicht vom Spielehersteller Niantic (Ingress, PokémonGo) organisiert. Er fand dieses Jahr unter dem Motto "Cologne - open to the world" statt. Niantic steuerte vor allem das "+" bei, indem es den Van NL1331 vorbeischickte, der sich der Erforschung der "exotischen Materie" widmet, die in diesem Spiel eine ganz besondere Rolle spielt.


Liebe Deine StadtTeile

Bild
Ich bin stolz wie Oskar über meine erste mediale Kooperation. Seit letzter Woche bin ich offiziell als jüngster Neuzugang bei den Fotografen der Kölner StadtteilLiebe gelistet. Erste Bilder von mir sind auch schon online.

Herausgeberin Ute Schmidt hat damit mehr geschaffen als nur ein wunderschön gestaltetes Print-Magazin oder die Online-Variante mit der Website und der Facebook-Community. Es ist vielmehr ein lebendiges Netzwerk von Menschen aus unserer Stadt geworden, die sich positiv über ihre "Veedel" und dem Leben darin austauschen.

Das ganze unterlegt Frau Schmidt als erfahrene Journalistin mit tollen Artikeln und Interviews, die uns die "stillen Stars" unserer Stadt näher bringen.

Warumfoto ist da

Bild
Willkommen auf meiner Fotografen-Seite. Ich habe mich entschlossen, bei meinem wunderschönen Hobby den nächsten Schritt zu tun. So habe ich die Nebentätigkeit beim Arbeitgeber und das Gewerbe bei den relevanten Behörden angemeldet.

Erste Referenzprojekte habe ich auch schon im Kasten und deren Ergebnisse im Netz:

Mitarbeiterportraits für die Kanzlei Stephan HansenArchitekturfotos für Beton RenovationsEventfotos vom Firmenlauf 2018 für die QSC AGGruppenbilder für die Freiwillige Feuerwehr RodenkirchenEventshooting beim Rafting für RB Adventuresports